Der Krieg in der Ukraine, das Taliban-Regime in Afghanistan und andere Krisensituation weltweit haben in den letzten Monaten viele Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Viele von ihnen haben in ihren Herkunftsländern oder auf der Flucht traumatisierende Erfahrungen gemacht. Bei XENION finden sie Unterstützung. Der Bedarf nach Therapieplätzen, aufenthaltsrechtlicher und sozialer Beratung, nach Alltagsbegleitung für Erwachsene und Familien ist massiv gestiegen und so hoch wie zuletzt 2015/16. Unsere Wartelisten platzen aus allen Nähten. Eure Spendengelder ermöglichen mehr Angebote für Geflüchtete in Berlin und schenken neue Perspektiven!

 

 

ALTRUJA-PAGE-EIP8

Weitere Unterstützungsmöglichkeiten: