Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine studentische Werkskraft für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit bei XENION zur Unterstützung in der Spendenakquise, Social Media-Arbeit und Veranstaltungsorganisation mit 20 Stunden pro Woche.

XENION besteht seit 1986 als psychosoziales Behandlungszentrum für traumatisierte Geflüchtete sowie Opfer von Folter, Krieg und anderen schweren Menschenrechtsverletzungen. Als politisch und religiös unabhängige, nichtstaatliche Menschenrechtsorganisation haben wir uns ein klares Ziel gesetzt: Wir bieten geflüchteten Menschen Schutz, professionelle psychotherapeutische Hilfe und soziale Begleitung. Darüber hinaus koordinieren und begleiten wir mehrere Ehrenamtsprogramme, in denen engagierte Mitmenschen geflüchteten Menschen helfen und unterstützen.

Zu Deinen/Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Unterstützen bei der Spendenakquise und Kampagnen-Arbeit
  • Erstellen von Social Media Content, insbesondere Instagram, Twitter und Facebook
  • Bildbearbeitung (Erstellen von Sharepics u.a.) für Social Media und Print
  • Veranstaltungsorganisation, -begleitung und -bewerbung

Was Du/Sie mitbringen solltest/n:

  • Eine hohe Sensibilität für die Situation von besonders schutzbedürftigen Geflüchteten und eine rassismuskritische und solidarische Grundhaltung
  • Kenntnisse/Erfahrungen zu den Themen Flucht und Migration
  • Affinität zu sozialen Medien, insbesondere Instagram, Twitter und Facebook
  • Kreativität und Interesse an der Erstellung von interaktivem Social Media Content (z.B. Stories zu Geschichten von Klient:innen)
  • Erste Erfahrungen in der Verwaltung von professionellen Social Media Accounts
  • Erfahrungen mit Bildbearbeitungsprogrammen, vorzugsweise PhotoShop und InDesign
  • Verbindlichkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu einer Verteilung der Arbeitsstunden auf 3 oder 4 feste Wochentage
  • Verfügbarkeit an einzelnen Abendterminen

Wir bieten Dir/Ihnen:

  • Eine gute Einbindung in ein wertschätzendes, offenes und engagiertes Team
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sinnstiftenden Arbeitsumfeld
  • Kennenlernen der professionellen Öffentlichkeitsarbeit einer NGO und Erweiterung der eigenen Fachkenntnisse

Die Arbeit findet nach Absprache in Berlin-Kreuzberg in der Dudenstraße 78, 10965 Berlin und im Homeoffice statt.

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Besonders Interessent:innen mit eigenen Erfahrungen von Flucht und Migration möchten wir ausdrücklich ermutigen, sich zu bewerben. Menschen mit Beeinträchtigungen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Stelle ist bis 31.12.2023 befristet und wird mit 13 Euro pro Stunde vergütet.

Wir freuen uns auf Deine/Ihre Bewerbung bis zum 10.11.2022 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (bitte in einem PDF-Dokument ausschließlich per E-Mail) an vanessa.hoese@xenion.org.

Bei Rückfragen steht Dir/Ihnen Vanessa Höse unter 0177-6295142 zur Verfügung.

Kontakt

Vanessa Höse
vanessa.hoese@xenion.org
+49-(0)-177-6295142