XENION besteht seit 1986 als psychosoziales Behandlungszentrum für traumatisierte Geflüchtete sowie Opfer von Folter, Krieg und anderen schweren Menschenrechtsverletzungen. Als politisch und religiös unabhängige, nichtstaatliche Menschenrechtsorganisation haben wir uns ein klares Ziel gesetzt: Wir bieten geflüchteten Menschen Schutz, professionelle psychotherapeutische Hilfe und soziale Begleitung. Darüber hinaus koordinieren und begleiten wir mehrere Ehrenamtsprogramme, in denen engagierte Mitmenschen geflüchteten Menschen helfen und sie unterstützen.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Standorte zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst für ein Jahr befristet, mit der Option auf Entfristung

eine*n Klienten-Manager:in (m/w/d)

in Teilzeit (30 Stunden)

 

XENION betreibt zwei Organisationsstandorte, an denen wir mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten aktiv sind. Unser Hauptsitz befindet sich im Haus der Diakonie in Steglitz, wo unser Behandlungs- und Beratungszentrum untergebracht ist. In unserer Nebenstelle in der Dudenstraße in Kreuzberg, sind weitere Organisationseinheiten wie die XENION-Verwaltung, die Ehrenamtsprogramme AKINDA und das Mentor:innenprogramm sowie die Vereins-vormundschaften ansässig. Des Weiteren bieten wir auch hier therapeutische Beratung und Behandlung mit dem Schwerpunkt auf Kinder und Jugendliche an.

Als Mitarbeiter:in im Klientenmanagement bist Du die erste Anlaufstelle für unsere Klient:innen –  sowohl am Telefon, als auch beim persönlichen Empfang an unseren Standorten. Als Klienten-Manger:in solltest du kommunikationsstark und anpackend sein sowie Spaß am Organisieren haben.

Zu Deinen Aufgaben gehören insbesondere:

  • Klient:innenempfang und die kompetente Weiterleitung an unsere Mitarbeiter:innen
  • professionelle Bedienung der Telefonanlage und die kompetente Abwicklung der eingehenden Telefonate
  • Terminkoordination Klient:innen – Mitarbeiter:innen – Dolmetscher:innen (im Sprechstundenbereich beinhaltet dies auch eine qualifizierte Einschätzung, welchen Mitarbeiter:innen, welche Termine zugeordnet werden bzw. wann Termine vergeben werden können)
  • Weitervermittlung von Klient:innen an andere Netzwerkpartner und Dienstleister
  • Anlegen und Führen von Klient:innenakten
  • Zuordnung postalisch eingegangener behördlicher Dokumente zu den zuständigen Mitarbeiter:innen
  • Klient:innendatenmanagement
  • Organisation des Empfangsbereiches

Was Du mitbringen solltest

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung o.ä. mit Berufserfahrung; gerne auch Quereinsteiger:innen
  • gute Kenntnisse von MS-Office-Programmen
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse der englischen Sprache (andere Fremdsprachenkenntnisse sind willkommen)
  • Organisationstalent und strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft sich in die psychosoziale Versorgungslandschaft geflüchteter Menschen in Berlin einzuarbeiten und Netzwerkstrukturen im täglichen Klient:innenmanagement zu stärken
  • Interkulturelle Sensibilität

Wir bieten Dir (/Ihnen):

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem sinnstiftenden Arbeitsumfeld
  • Standorte mit guter verkehrstechnischer Anbindung
  • Eine Vergütung nach Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst des Landes Berlin in Abhängigkeit von Qualifikation und Eignung
  • Die Mitarbeit in einer Organisation mit einem offenen und wertschätzenden Arbeitsklima
  • Weiterbildungen nach Wunsch und Bedarf

XENION e.V. schätzt ein diverses Arbeitsumfeld. Aufgrund der speziellen Beratungssituation freuen wir uns insbesondere über Eingaben von People of Color, Menschen mit Migrationsgeschichte und Fluchterfahrung.

Wenn Du an unserer Arbeit aktiv teilhaben willst, sende uns Deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (bitte in einem PDF-Dokument ausschließlich per E-Mail) mit dem Betreff „Bewerbung als Klienten-Manager:in“ bis zum 18.12.2022 an: bewerbung@xenion.org

XENION Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V.
Dudenstraße 78
10965 Berlin

Tel: 030 880 66 73 61

Hinweise zum Datenschutz:

Mit der Übersendung Deiner (/Ihrer) Bewerbungsunterlagen gibst Du uns die Einwilligung, Deine (/Ihre) übersendeten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu verarbeiten (vgl. Art. 6 DSGVO; siehe auch § 32 BDSG).

Sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die elektronisch übermittelten Daten gelöscht, es sei denn, sie werden zum Zwecke der Anstellung weiter benötigt.

Alle weiteren Informationen zum Datenschutz bei XENION finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://xenion.org/datenschutz/

Internet: www.xenion.org

Die Stellenausschreibung als PDF finden Sie hier.

Kontakt

bewerbung@xenion.org
030 880 66 73 61