XENION Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V.

Nein zum Geordneten-Rückkehr-Gesetz

geschrieben am 5. Juni 2019

Am Freitag soll im Bundestag über Verschärfungen des Aufenthalts-, Asyl- und Asylbewerberleistungsgesetzes, darunter auch das “Geordnete-Rückkehr-Gesetz” entschieden werden, welche zu einer massiven Entrechtung und Ausgrenzung von schutzsuchenden Menschen führen werden.

Bitte beteiligen Sie sich am Appell an die SPD-Bundestagsfraktion, um die Bundestagsabgeordneten davon zu überzeugen, dass sie am Freitag gegen die Asylrechtsverschärfungen stimmen.

Hier finden Sie den Offenen Brief der Landesflüchtlingsräte und Pro Asyl von Anfang Mai an die Mitglieder der SPD-Bundestagsfraktion im Bundestag.

Eine Vorlage für das Anschreiben an die Abgeordneten können Sie hier herunterladen.

zurück