XENION Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V.

Stellenangebote

Für die Koordination unseres Mentorenprogramms suchen wir ab dem 01.06.2017 bis 30.09.2018 eine Elternzeitvertretung (75%)

Zu Ihren Aufgaben gehört inbesondere:

  • Allgemeine Projektkoordination
  • Akquise, Vermittlung, Qualifizierung und Betreuung von Ehrenamtlichen
  • Organisation und Anleitung von Schulungen, Reflektionsrunden und Stammtischen für Ehrenamtliche
  • Beratung der Ehrenamtlichen im Bereich Asyl-, Leistungs- und Aufenthaltsrecht bzw. gegebenenfalls Weitervermittlung
  • Pflege der Statistik, Datenerhebung und Evaluation
  • Fundraising/Sicherstellung der Finanzierung des Programms
  • Öffentlichkeitsarbeit

Was Sie mitbringen sollten:

  • Studium der Sozialen Arbeit/Sozialwissenschaften o.Ä.
  • Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen und/oder in der Projektkoordination
  • Erfahrung im Bereich Fundraising und Projektförderungen
  • Basiskenntnisse im Bereich Asyl- und Aufenthaltsrecht oder Bereitschaft, sich in die sozialrechtlichen Grundlagen von Geflüchteten einzuarbeiten
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Russische, Arabische und/oder Farsi/Dari Sprachkenntnisse wünschenswert
  • Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit wünschenswert

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hoch motivierten Team im Bereich der Flüchtlingshilfe
  • Eine angemessene Vergütung nach TV-L Berlin (E 8 analog)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 26.04.2017 per E-Mail an Anna Stammnitz und Anette Koch unter mentoren@xenion.org.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Sekretariat zum 18.04.2017 eine Bürofachkraft

(50% – 19,5 Stunden mit eventueller Option auf Stundenerhöhung)

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Selbstständiges Führen und Organisation des Sekretariats
  • Erledigung sämtlicher Sekretariatsaufgaben wie telefonische und schriftliche Korrespondenz, Postein- und -ausgang etc.
  • Durchführung von allgemeinen administrativen Aufgaben
  • Informations- und Dokumentenlenkung
  • Materialverwaltung
  • Terminplanung
  • Veranstaltungsorganisation (Raumbuchungen, Catering etc.)
  • Empfang und Vermittlung/Beratung von KlientInnen aus unterschiedlichen Kulturen

Was Sie mitbringen sollten:

  • Ausbildung als Bürofachkraft oder eine vergleichbare Qualifikation/ Erfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse von MS-Office-Programmen
  • Erfahrung in Büroorganisation: Schriftverkehr und Berichtswesen
  • Kenntnisse der englischen Sprache (andere Fremdsprachenkenntnisse sind willkommen)
  • Ausgeprägtes Organisationstalent sowie eine selbstständige und gut strukturierte Arbeitsweise
  • Interkulturelle Sensibilität sowie ein wertschätzender Umgang mit unseren KlientInnen
  • ein hohes Maß an Empathie und Teamfähigkeit
  • Erfahrung im Flüchtlingsbereich wünschenswert

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hoch motivierten Team im Bereich der Flüchtlingshilfe
  • Eine angemessene Vergütung nach TV-L Berlin (E 8 analog)
  • Wenn Sie sich von diesen Aufgaben angesprochen fühlen und Sie sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (bitte in einem PDF-Dokument ausschließlich per E-Mail) mit dem Betreff „Bürofachkraft“    bis zum 31.03.2017  an Anja Kanitz unter anja.kanitz@xenion.org

Praktika

1. Praktikum im Bereich Psychotherapie

Nächste freie Praktikumsplätze:
Für PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA): voraussichtlich ab Anfang 2017 (Bewerbungsschluss: 30.06.2016)
Für Studierende im Masterstudiengang Psychologie: Derzeit gibt es keine freien Praktikumsplätze.

Wir suchen regelmäßig PraktikantInnen im Bereich Psychotherapie für eine Dauer von mindestens 6 Monaten bei 2 bis 3 Einsatztagen pro Woche. PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) können bei uns den praktischen Teil II ihrer Ausbildung (600 Std.) absolvieren. Eine Vergütung ist leider nicht möglich.

Aufgaben

1) Für PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA):

  • diagnostische Tätigkeiten
  • Dokumentation von Fallberichten
  • Mitwirkung in der Datenerhebung und Evaluation
  • co-therapeutische Aufgaben bei Einzel- oder Gruppentherapien
  • Selbständiges Führen von psychologischen Gesprächen
  • Teilnahme an Supervision und Intervision (nach Absprache)
  • Bereichsübergreifende Aufgaben wie z.B. Unterstützung des Sekretariats

2) Für Studierende der Psychologie:

  • Dokumentation und Protokollierung von Fallberichten
  • Mitwirkung in der Datenerhebung und Evaluation
  • psychosoziale Unterstützung in Einzelfällen
  • niederschwellige KlientInnenbetreuung
  • Mitwirkung bei der telefonischen Beratung, Weitervermittlung und KlientInnenaufnahme
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Bereichsübergreifende Aufgaben wie z.B. Unterstützung des Sekretariats

Anforderungen

1) Für PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA):

  • Basiskenntnisse in Anamnese, Diagnostik und psychotherapeutischer Methodik
  • Interesse an der Arbeit im transkulturellen Bereich und mit Dolmetschern
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an der Dokumentation von Trauma und Folter
  • Bereitschaft, sich mit der speziellen Situation von Geflüchteten und deren Lebenswirklichkeit auseinanderzusetzen

2) Für Studierende der Psychologie:

  • StudentIn im Masterstudiengang Psychologie
  • das Praktikum wird als Pflichtpraktikum absolviert
  • gute Kenntnisse in Klinischer Psychologie
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an der Dokumentation von Trauma und Folter
  • Bereitschaft, sich mit der speziellen Situation von Geflüchteten und deren Lebenswirklichkeit auseinanderzusetzen
  • Bereitschaft, sich in die sozialrechtlichen Grundlagen von Geflüchteten einzuarbeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) mit Angabe Ihrer gewünschten Praktikumsdauer per E-Mail an Frau Anja Kanitz unter anja.kanitz(at)xenion.org.

2. Praktikum im Mentorenprogramm

Wir suchen ab sofort eine/n Praktikantin/en für unser Mentorenprogramm für eine Dauer von 3-6 Monaten bei mindestens 3 Einsatztagen pro Woche. Eine Vergütung ist leider nicht möglich.

Aufgaben

  • Allgemeine Unterstützung der Koordination des Mentorenprojektes
  • Recherche und Verfassen des regelmäßigen Newsletters mit relevanten aktuellen Informationen u.a. zu Asyl- und Aufenthaltsrecht, sozialen Leistungen für Geflüchtete und Angeboten
  • Pflege der Statistik
  • Mitorganisation von Stammtischen
  • Organisation von Freizeitangeboten für Teilnehmende des Mentorenprogramms
  • Mitwirkung in der Datenerhebung und Evaluation
  • Mitwirken bei Spendenaktionen und Fundraising
  • Mitbetreuung der Website/der Facebook-Seite

Anforderungen

  • Das Praktikum wird als Pflichtpraktikum (im Rahmen eines Studiums der Sozialen Arbeit/Sozialwissenschaften o.Ä.) absolviert
  • Bereitschaft, sich mit der speziellen Situation von Geflüchteten und deren Lebenswirklichkeit auseinanderzusetzen
  • Bereitschaft, sich in die sozialrechtlichen Grundlagen von Geflüchteten einzuarbeiten
  • Organisationstalent
  • Zuverlässigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz

Wünschenswert, aber nicht erforderlich:

  • Studium der Sozialen Arbeit/Sozialwissenschaften
  • Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Basiskenntnisse im Bereich Asyl- und Aufenthaltsrecht
  • Russische, Arabische und/oder Farsi/Dari Sprachkenntnisse

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) umit Angabe Ihrer gewünschten Praktikumsdauer per E-Mail an Anna Stammnitz und Anette Koch unter mentoren(at)xenion.org.

3. Praktikum im Bereich Soziale Beratung

Derzeit gibt es keine freien Praktikumsplätze.