XENION Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V.

Bildungsangebote bei XENION

Als Facheinrichtung sehen wir uns in der Pflicht, die Zeugnisse der Menschen, die uns ihre Geschichten anvertrauen, zu dokumentieren und die Expertise, die wir durch unser Arbeit in der Beratung und Behandlung von extrem traumatisierten Flüchtlingen gesammelt haben, zur Qualifizierung von Fachkräften und Ehrenamtlichen weiterzugeben.

Wir organisieren regelmäßig Fachtagungen und beteiligen uns an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für Psychotherapeuten, Ärzte, Juristen und Richter und stehen Kollegen als Supervisoren zur Verfügung.

Für psychologische Fachkräfte aus dem Bereich Arbeit mit „traumatisierten Flüchtlingen” findet zudem jährlich ein Curriculum über 2-mal 2 Tage zur Begutachtung psychisch reaktiver Traumafolgen in aufenthaltsrechtlichen Verfahren bei Erwachsenen statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Kammer für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichen- psychotherapeuten im Land Berlin, der Ärztekammer Berlin und dem Behandlungszentrum für Folteropfer in Berlin veranstaltet.

Unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern bieten wir kontinuierlich Fortbildungen an. Themen sind hier Einführungsveranstaltungen für Ehrenamtlicheneinsteiger, aufenthalts- und sozialrechtliche Grundlagen, Umgang mit Trauma und Interkulturelle Kompetenz.

Für die Klientinnen bietet XENION außerdem regelmäßig Deutschkurse an.